Schwerpunkte

Wendlingen

„Allzweckwaffe“ übernimmt Konrektorenstuhl

07.02.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Johannes-Kepler-Realschule in Wendlingen freut sich über den neuen Konrektor Hartmut Fenchel

Seit Ende des vergangenen Jahres hat die Realschule in Wendlingen einen neuen Konrektor. Nach dem Weggang von Clemens Großmann zurück nach Kirchheim fiel die Wahl auf Hartmut Fenchel. Der 57-Jährige ist seit 32 Jahren an der Johannes-Kepler-Realschule Lehrer und hat die Höhen und Tiefen der Schule miterlebt.

In seiner neuen Funktion als Konrektor der Johannes-Kepler-Realschule wurde am Dienstag Hartmut Fenchel (Mitte) offiziell eingesetzt. Der Lehrer, der seit 32 Jahren an der Realschule unterrichtet, nahm die besten Glückwünsche von Schulrat Martin Fouqué (Zweiter von rechts), Schulrätin Verena Dutschk (links), Rektor Alois Hafner (Zweiter von links) und dem Elternbeiratsvorsitzenden Dietmar Hierl (rechts) entgegen. gki
In seiner neuen Funktion als Konrektor der Johannes-Kepler-Realschule wurde am Dienstag Hartmut Fenchel (Mitte) offiziell eingesetzt. Der Lehrer, der seit 32 Jahren an der Realschule unterrichtet, nahm die besten Glückwünsche von Schulrat Martin Fouqué (Zweiter von rechts), Schulrätin Verena Dutschk (links), Rektor Alois Hafner (Zweiter von links) und dem Elternbeiratsvorsitzenden Dietmar Hierl (rechts) entgegen. gki

WENDLINGEN. Zur offiziellen Einsetzung des neuen Konrektors brachten die Schulräte Verena Dutschk und Martin Fouqué die besten Grüße aus dem Staatlichen Schulamt Nürtingen mit. Im vollen Lehrerzimmer war eine kleine Feier über die Mittagspause vorbereitet, an die sich harte Arbeit mit der Lehrerkonferenz für die Halbjahreszeugnisse anschloss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit