Wendlingen

Alles über Gershwin

26.11.2018 00:00, Von Rolf Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Alexander Bühl Sextett spielte im Köngener Schloss

Saxofonist Alexander Bühl und seine musikalischen Mitstreiter in der Köngener Schlosskapelle Foto: Stange
Saxofonist Alexander Bühl und seine musikalischen Mitstreiter in der Köngener Schlosskapelle Foto: Stange

KÖNGEN. Mit dem Sextett des Tenorsaxofonisten Alexander Bühl haben sich die Programmgestalter des Jazzclubs Köngen eine wahrhaft fantastische Band in die Schlosskapelle geholt. Nach vier Jahren gab es ein Wiedersehen mit diesen Musikern, die damals – blutjung und kaum der Musikhochschule entsprungen – die Musik von Cole Porter präsentierten. Im aktuellen Konzert wurde vorwiegend die Musik von George Gershwin gespielt, die auch auf einer neuen CD namens „All about Gershwin“ zu hören ist.

Alexander Bühl ist nicht nur ein exzellenter Saxofonist, sondern auch ein begnadeter Arrangeur. So wundert es auch nicht, dass er 2018 mit dem Landesjazzpreis ausgezeichnet wurde. Seine ausgefallenen und ideenreichen Arrangements präsentieren auch zigmal gehörte Standards in total neuem Gewand.

Mit kreativen Improvisationen die Zuhörer in den Bann gezogen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Wendlingen