Schwerpunkte

Wendlingen

„Alles außer lila und pink“

28.12.2017 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Sternsinger bereiten sich in Wendlingen auf die Aktion 2018 vor – Indien ist dieses Jahr das Beispielland

Unter dem Motto „Segen bringen – Segen sein: Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ ziehen in Wendlingen ab dem 4. Januar 125 Kinder von Haus zu Haus, um eine Spende für diejenigen zu erbitten, die unsere Hilfe dringend benötigen. Gestern kleideten sich die diesjährigen „Heiligen Drei Könige“ im katholischen Gemeindezentrum St. Georg ein.

Ob das gelbe Gewand wohl das richtige ist? Bei der Ausgabe der Sternsingerroben war der Andrang groß. sg
Ob das gelbe Gewand wohl das richtige ist? Bei der Ausgabe der Sternsingerroben war der Andrang groß. sg

WENDLINGEN. „Alles außer lila und pink“, sagte die Kleine, als Gudrun Voigt sie nach den farblichen Vorlieben für das Sternsingergewand fragte. Sehr sympathisch findet Gudrun Voigt das. Ein grünes Gewand ist es schließlich geworden und genäht hat es sehr wahrscheinlich Viktoria Sowada. Auf ihre Kreativität gehen viele der Gewänder zurück, die im Untergeschoss des Gemeindezentrums St. Georg in Wendlingen an Kleiderständern hängen und auf ihren nächsten Einsatz warten. Vom ausgedienten Ministrantengewand bis zum umgearbeiteten Lodenrock findet sich hier alles. „Bei manchem Kind ist Überzeugungsarbeit nötig“, sagt Gudrun Voigt und lacht. Sie weiß genau, welche Gewänder weggehen wie warme Semmeln und welche eher zu denen gehören, die hartnäckig auf dem Ständer hängenbleiben. Am Ende jedoch geht jedes Kind und jeder Jugendliche mit einem Gewand nach Hause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Halbzeit bei Neuverlegung von Leitung

Tiefbauarbeiten für neue Wasserleitung von knapp einem Kilometer auf der „Halde“ – Verbesserung des Wasserdrucks

Sie soll den Wasserdruck auf seinem Weg in den Stadtteil Unterboihingen stabil halten. Das ist der Grund, weshalb die Wasserleitung im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen