Anzeige

Wendlingen

Albverein zieht positive Bilanz

26.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung des Schwäbischen Albvereins Wendlingen mit zahlreichen Ehrungen

Unser Foto zeigt von links Martha Börroth, Sabine du Bois, Willi Wurster, Helmut Ehnle, Helmut Sigler, Hedwig Kurz, Ilse Wall und Erich Haas.   pm

WENDLINGEN (pm). Vor Kurzem fand die jährliche Hauptversammlung der Ortsgruppe Wendlingen des Schwäbischen Albvereins im Gasthaus Traube statt. Bärbel Schottmüller begrüßte die Mitglieder und berichtete über den aktuellen Stand der Ortsgruppe, die nun 171 Mitglieder zu verzeichnen hat. Anschließend wurde den Verstorbenen gedacht.

Sabine du Bois berichtete weiter von den zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen im vergangenen Jahr, außerdem sprach die Ortsgruppenvorsitzende über die Schwierigkeiten für das Vereinsheim genügend Bewirtschafter und neue Mitglieder zu finden.

Birgit Thumm gab dann noch einen Ausblick über die Veranstaltungen und Wanderungen im neuen Jahr, hier ist der „Warentauschtag“ am 7. April besonders zu erwähnen, bei dem die Bevölkerung gut Erhaltenes aus Keller und Dachboden für den guten Zweck abgeben kann anstatt in die Mülltonne zu werfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen