Schwerpunkte

Wendlingen

Akribische Planung und jede Menge Improvisation

01.09.2009 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mannschaft um Ordnungsamtsleiter Fred Schuster war während des viertägigen Vinzenzifestes im Dauereinsatz

Während die einen sich fröhlich dem bunten Festtreiben hingaben, schufteten andere fast unbemerkt im Hintergrund. Ein Beispiel dafür ist die Mannschaft um Ordnungsamtsleiter Fred Schuster. Im Vorfeld wurde akribisch geplant und dann doch vielfach improvisiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen