Schwerpunkte

Wendlingen

Änderungen bei Bahn und S-Bahn

19.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sperrung der Stammstrecke sorgt für Zugausfälle und andere Fahrpläne.

Die S-Bahn Stuttgart stellt seit Donnerstag bis auf Weiteres das Linienkonzept während der Sperrung der Stammstrecke um. Wegen der eingeschränkten Anzahl an verfügbaren S-Bahn-Fahrzeugen fahren die Züge der Linien S1 und S23 nicht mehr zwischen Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart Hauptbahnhof. Die Züge der Linie S1 fahren jeweils halbstündlich in den zwei Abschnitten Herrenberg–Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart Hauptbahnhof nach Kirchheim.

Zwischen Filderstadt und Stuttgart-Vaihingen fährt die S-Bahn einen Pendelverkehr. Auf den gesonderten Linien S12 und S15, mit denen Linienabschnitte der S1, S2 und S5 montags bis freitags zum üblichen 15-Minuten-Takt verdichtet wurden, fallen die Züge aus.

Auch Züge der DB Regio fallen aus. Das Unternehmen fährt bis voraussichtlich 4. September auf einigen Verbindungen in Baden-Württemberg einen reduzierten Fahrplan. Grund dafür sind aktuell erhöhte Krankenstände bei Fahr- und Werkstattpersonal. Unter anderen sind folgende Verbindungen in der Region betroffen: Die Züge der Linie IRE 6 entfallen auf dem Abschnitt Plochingen–Tübingen–Bisingen. Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, ersatzweise die Züge der SWEG der Linien RB 18 und HZL RB 66 zu nutzen. Der veränderte Fahrplan ist ab 19. August in den elektronischen Auskunftsmedien der DB und auf www.bahn.de/aktuell verfügbar. pm

Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit