Schwerpunkte

Wendlingen

Abschied von Chorleiter Joachim Schmid

21.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Annähernd 20 Jahre war Joachim Schmid für die musikalische Leitung des Wendlinger Sängerbundes verantwortlich und beschritt mit der Gründung des Projektchores, heute Chor4you, neue Wege. Zum 30. Juni beendete Joachim Schmid seine Zusammenarbeit mit dem Sängerbund. Natürlich ließ es sich der Verein nicht nehmen, seinen Chef in einer vereinsinternen Feier im Treffpunkt Stadtmitte, zu der mit Jörg Dobmeier, Helmut Grübel und Martin Schmelcher auch langjährige Mitstreiter der Wendlinger Musik treibenden Vereine eingeladen waren, zu verabschieden. Der Vorsitzende des Sängerbundes, Uwe Süßmann, dankte Joachim Schmid für seine langjährige engagierte Tätigkeit, wünschte ihm im Namen der Mitglieder für die Zukunft alles erdenklich Gute und überreichte ihm ein Fotoalbum mit Bildern aus den vergangenen fast 20 Jahren. In einer emotionalen Rede verabschiedete sich Joachim Schmid von seinen Sängerinnen und Sängern, von den Mitgliedern des Sängerbundes und den musikalischen Leitern der Wendlinger Musikvereine. Wie auch schon bei der Frühlingsfeier sagten die Sängerinnen und Sänger zur Melodie von „Thank you for the music“ von Abba „Danke für die Lieder“. am


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen