Schwerpunkte

Wendlingen

Abendgottesdienst „Horizonte“

11.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Jesu Botschaft vom Reich Gottes fordert zu der Grundfrage heraus, wie sich Glaube, Kirche und Politik eigentlich zueinander verhalten. Beim Versuch einer Antwort stellt Kirchenrat Volker Steinbrecher die bekannte Zumutung Jesu an seine Jüngerinnen und Jünger aus der Bergpredigt: „Ihr seid das Salz der Erde. . . Ihr seid das Licht der Welt!“ ins Zentrum seiner Ausführungen. Der Beauftragte der Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg bei Landtag und Landesregierung fragt insbesondere nach der Bedeutung des Reiches Gottes für unser Christsein heute und danach, wie wir den Aspekten der Gerechtigkeit und der Solidarität mit den Schwachen und Benachteiligten glaubwürdig und wirksam entsprechen können. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 13. Mai, um 18 Uhr in der Johanneskirche Wendlingen. Für die Musik sorgen diesmal ein Querflöten-Ensemble der Musikschule Köngen/Wendlingen sowie die Band „dreiem“. Parallel gibt es wie immer eine Kinderbetreuung und im Anschluss Gelegenheit, bei Getränken und Gebäck noch etwas zu verweilen und sich auszutauschen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen