Schwerpunkte

Wendlingen

Abellio statt DB: So läuft es ab Mitte Juni in Wendlingen am Bahnhof

30.05.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Juni übernimmt ein neuer Anbieter die Neckar-Alb-Bahn – Neue Abfahrtszeiten nach Stuttgart

Der Strecke Tübingen–Stuttgart steht eine Zäsur bevor. In zwei Wochen rollen nicht mehr DB-Züge durchs Neckartal, sondern die Modelle von Abellio. Was die Umstellung für Wendlingen bedeutet, haben wir beim neuen Betreiber und auch beim Wendlinger Reisebüro Fox-Tours direkt am Bahnhof nachgefragt.

Nicole Scheufler und ihr Team beraten nun auch Abellio-Kunden. Foto: Just
Nicole Scheufler und ihr Team beraten nun auch Abellio-Kunden. Foto: Just

WENDLINGEN. Nicole Scheuflers Hauptgeschäft ist es, Träume zu verkaufen. Reisen in die Berge, ans Meer, nach London, Paris oder Mailand – und zwar in ihrem Reisebüro im Wendlinger Hauptbahnhof. Dass ihr Geschäft im mittlerweile privaten Bahnhofsgebäude angesiedelt ist, ist praktisch. Und zwar für alle, die statt mit dem Auto lieber mit dem Zug von A nach B fahren würden. Die sich aber vielleicht im Tarifdschungel der DB oder des VVS nicht so recht auskennen und denen auch die Nutzung des Fahrkartenautomats oder gar einer Handy-App nicht ganz geheuer ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen