Wendlingen

"Ab dem zweiten Tanz war ich locker"

24.01.2006 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

48-jährige Wendlingerin wird Vizeweltmeisterin im Line Dance – Weltmeisterschaft in Stockholm – Herzlicher Empfang zu Hause

WENDLINGEN. Diesen herzlichen Empfang wird Ingrid Lehmann nie vergessen: Zuerst am Flughafen und dann zu Hause im heimischen Wendlingen warteten zahlreiche Fans, die sie nach ihrem tollen Erfolg in Stockholm willkommen hießen. Gleich bei ihrer ersten Weltmeisterschaft im Country Dance wurde die 48-Jährige Zweitbeste bei den Newcomern in ihrer Altersklasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen

Ein Plädoyer für weniger Konsum

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen