Schwerpunkte

Wendlingen

500 Bäume plus einer

23.11.2019 05:30, Von Peter Dietrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rund 350 Schüler der Ludwig-Uhland-Schule beim „Markt der Möglichkeiten“ auf dem Wendlinger Marktplatz

Das wäre es doch, nach „Fridays for Future“ ein „Wednesday for Wendlingen“. Das dachten sich der Bezirksjugendreferent Matthias Kunz und Cornelia Kerner, Religionslehrerin und Studienleiterin im Schuldekanat. Heraus kam eine gelungene Premiere zum Buß- und Bettag mit Schulgottesdienst, Markt der Möglichkeiten auf dem Marktplatz und Baumpflanzung.

Die Neuntklässler der Ludwig-Uhland-Schule haben eine Stunde lang Kippen gesammelt. Foto: Dietrich
Die Neuntklässler der Ludwig-Uhland-Schule haben eine Stunde lang Kippen gesammelt. Foto: Dietrich

WENDLINGEN. Nein, das hätten die drei Neuntklässlerinnen nicht gedacht, dass in einer Stunde so viele Kippen zusammenkommen, da sind sie sich ganz einig. Eine Stunde lang hatten die Klassen 9a, 9b und 9c auf dem Weg von der Ludwig-Uhland-Schule bis zum Bahnhof gesammelt, natürlich mit Handschuhen. Das ekelhafte Giftmüll-Ergebnis präsentierten sie nun an ihrem Stand in zwei großen Kartons.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen