Schwerpunkte

Wendlingen

50 Jahre – und trotzdem immer jung

09.07.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem riesigen bunten Fest und vielen Gästen feierte der Kindergarten Alleenstraße am Samstag ein besonderes Jubiläum

Der evangelische Kindergarten Alleenstraße feierte mit vielen Besuchern am Samstag ein großes Fest. Anlass war das 50-jährige Jubiläum. Dies war auch Gelegenheit, sich als Außenstehender ein Bild von der Einrichtung zu machen – beim Tag der offenen Tür.

WENDLINGEN. Ich kenn ein Haus . . . komm doch mal rein“, sangen die Steppkes zur Begrüßung der vielen Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Erzieherinnen aus den Nachbarkindergärten, ehemaligen Erzieherkolleginnen und Nachbarn des Kindergartens. Zum kleinen Festakt hieß Astrid Blankenhorn, eine der zwei Leiterinnen, den Architekten des Kindergartens Heinz Gfrör ganz besonders willkommen. Inzwischen werden dort die Kinder der zweiten Elterngeneration in Obhut genommen, die selbst einmal den Kindergarten Alleenstraße besucht hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Wendlingen

Hohe Investitionen ins Wassernetz in Wendlingen

Wasserwerk schließt 2019 mit Jahresgewinn von über 111 000 Euro ab – Lisa Mägerle neue kaufmännische Leiterin beim Wasserwerk

Zum letzten Mal gab Stadtkämmerer Horst Weigel über den Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserwerk der Stadt Wendlingen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen