Schwerpunkte

Wendlingen

50 Jahre Jugend-Rotkreuz

08.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im September 1963 wurde das Jugendrotkreuz Wendlingen durch Heidi und Dieter Früh gegründet. Kürzlich begrüßte Jugendleiter Antonio Reina rund 40 Gäste anlässlich des 50-jährigen Bestehens des JRK Wendlingen in den Räumen des DRK in der Brückenstraße. Neben ehemaligen Jugendrotkreuzlern, Mitgliedern der Bereitschaft Wendlingen, dem Kreisverbandvorsitzenden Rolf Siebert und dem Schatzmeister des Kreisverbandes Nürtingen-Kirchheim, Gerhard Moritz, konnten auch viele Eltern einen Filmvortrag über 50 Jahre JRK Wendlingen genießen. Viel wurde über vergangene Zeiten geplaudert und mit Stolz auf die letzten 50 Jahre zurückgeblickt. Im JRK Wendlingen engagieren sich derzeit rund 30 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 27 Jahren in zwei Gruppen, die ehrenamtlich von Jugendlichen und jungen Erwachsenen betreut werden. Ob Schulsanitätsdienst, Kampagnen-Arbeit, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzler setzen sich für andere Menschen ein, beschäftigen sich mit den Themen Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung und mischen bei politischen Entscheidungen mit. Die Gruppenabende sind immer montags von 17.30 bis 19 Uhr für die Jüngeren von sechs bis 14 Jahre und von 19 bis 20.30 Uhr für Jugendliche ab 15 Jahren. Mehr unter www.jrk-wendlingen.de. pm

Wendlingen