Schwerpunkte

Wendlingen

450 Euro-Spende für die Ukrainehilfe

20.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachbarschaftsnetzwerk Schafhof gibt Einnahmen für Kuchenspenden an Hilfsorganisation weiter.

KIRCHHEIM. Im Mai 2022 hatte das Nachbarschaftsnetzwerk Schafhof einen Flohmarkt auf dem Bolzplatz Wieselweg am Gemeindehaus auf dem Schafhof organisiert. Dank der Nachbarschaft stand ein vielfältiges Kuchensortiment zur Verfügung, mit dessen Verkaufs-Einnahmen nun die Ukrainehilfe der Diakonischen Bezirksstelle Kirchheim unterstützt wird.

Kristine Eberle und Dorothea Veeser vom Nachbarschaftsnetzwerk Schafhof überreichten den Spendenscheck mit der Summe von 450 Euro.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen zu helfen - denn wir haben das Glück, uns wieder begegnen und gemeinsame Aktivitäten durchführen zu können“, so Veeser. Reinhard Eberst, Leiter der Diakonischen Bezirksstelle Kirchheim, freute sich über die finanzielle Unterstützung: „Wir können den Ankommenden in Kirchheim unter Teck damit konkret helfen, indem wir verbundene Mehrausgaben decken, Begegnungsangebote finanzieren sowie vor allem für Kinder und Jugendliche Freizeit- und Bildungsangebote ermöglichen.“ pm

Weitere Informationen über Hilfsmöglichkeiten gibt es unter www.kirchheim-teck.de/ukrainehilfe.

Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit