Schwerpunkte

Wendlingen

30 Prozent mehr Teilnehmer

18.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jahreshauptversammlung des Oberboihinger Albvereins

OBERBOIHINGEN (pm). Die Versammlung des Oberboihinger Albvereins wurde mit einem gemeinsamen Lied eröffnet. Der stellvertretende Vorstand Jörg Haußmann begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste, unter ihnen Bürgermeister Torsten Hooge und die Gemeinderäte Heinz Vogel, Michael Riempp und Jürgen Schmid.

Gehard Böhringer war im Februar von seinem Amt als Vorstand zurückgetreten. Nach dem Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder berichtete Haußmann über das vergangene Wanderjahr. Der Mitgliederstand konnte mit 531 Mitgliedern stabil gehalten werden. Die angebotenen Veranstaltungen waren im Allgemeinen gut besucht. Bei den Teilnehmerzahlen konnten in den letzten Jahren Steigerungen von zirka 30 Prozent erzielt werden.

Bei der Jubiläumsaktion anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Gesamtvereins organisierten Gudrun und Peter Kleinknecht und Martin Mendl eine Exkursion rund um Oberboihingen, die sehr großen Zuspruch fand. Beim Kinderferienprogramm der Gemeinde gab es ein Geocoaching. Die Kirchturmsanierung wurde mit einem Betrag von 2000 Euro aus den erwirtschafteten Einnahmen bedacht werden. Für die Bewirtschaftung des Albvereinsheimes wurden neue Bewirtschafter gewonnen, sodass die Eigenbewirtschaftung aufrechterhalten werden kann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Wendlingen