Wendlingen

30 Kommunen bei Stadtticket mit im Boot

02.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für drei Euro am Tag mit dem Bus im Stadtgebiet unterwegs – Wendlingen bietet den Fahrschein ab April an

(vvs) Mit Ludwigsburg, Herrenberg, Esslingen sowie Böblingen und Sindelfingen haben die ersten fünf großen Städte ihren Bürgern ein Stadtticket in Form eines Tagestickets angeboten. Seitdem können Fahrgäste dort für nur drei Euro den ganzen Tag über Bus und Bahn fahren. Für Gruppen bis zu fünf Personen ist das Stadtticket für nur sechs Euro am Tag erhältlich.

Der Vorteil des neuen Tickets liegt auf der Hand. Da eine Einzelfahrt in der Stadt normalerweise 2,50 Euro kostet, hat sich das Stadtticket schon gelohnt, wenn man nur einmal hin und wieder zurück fährt. Und wer zusätzlich abends beispielsweise noch zum Sport will oder Freunde treffen möchte, ist bei diesen Fahrten umsonst unterwegs.

Dass die Bürger das Ticket annehmen, zeigt sich in Ludwigsburg. Hier startete Mitte 2018 das Pilotprojekt. Die Verkaufszahlen sind seitdem kontinuierlich gestiegen. Mittlerweile werden rund 38 000 Einzel- und rund 1500 Gruppentickets pro Monat verkauft. Insgesamt wurden seit der Einführung bereits 500 000 Stadttickets verkauft. In Esslingen, wo das Ticketangebot am 1. April 2019 startete, wurden schon im Anfangsmonat rund 18 400 Tickets verkauft, im Oktober waren es bereits mehr als 37 400.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen