Schwerpunkte

Wendlingen

250 Millionen Euro für Wohnungsbau

24.01.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Andreas Schwarz (Grüne): „So viel Förderung wie noch nie“

(pm) Die grün-schwarze Landesregierung steht zu ihrer Zusage, den Wohnungsbau in Baden-Württemberg massiv zu fördern. Dies teilte Andreas Schwarz, Fraktionsvorsitzender der Grünen und grüner Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Kirchheim, in einer Presseerklärung mit. Insgesamt stünden in diesem Jahr 250 Millionen Euro Bundes- und Landesmittel für das Gesamtprogramm im Land zur Verfügung.

Der Anteil der Landesmittel an dieser Summe sei um zwölf Millionen Euro auf 53 Millionen gestiegen. Das neue Landeswohnraumförderprogramm stärke den sozialen Wohnungsbau. „Unsere Wohnraumförderung kommt sozial Schwachen und Flüchtlingen ebenso zugute wie einkommensschwachen Familien“, erklärt Schwarz. „Mehr als 180 Millionen Euro fließen in den sozialen Mietwohnungsbau.“

Auch die Rahmenbedingungen würden neu gestaltet. So könne die Zinsverbilligung nun als klar kalkulierbarer voller Zuschuss zu Projektbeginn ausbezahlt werden. Eine Verlängerung der Belegungsbindung im sozialen Mietwohnungsbau auf 30 Jahre sei möglich. Das gebe mehr Planungssicherheit für die Bauwirtschaft und langfristig mehr gesicherten sozialen Wohnraum im Land.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Wendlingen