Schwerpunkte

Wendlingen

24-Stunden-Schwimmen startet

18.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Startschuss fällt am Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr im Freibad

WENDLINGEN (r/pm). Große Ziele hat sich die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Wendlingen, vorgenommen: beim 24-Stunden-Schwimmen, das am kommenden Freitag, 21. Juli, um 19 Uhr im Wendlinger Freibad startet, soll der Einzelrekord von 50 Kilometer Schwimmen in 24 Stunden gebrochen werden. Bereits zum achten Mal veranstaltet die DLRG Ortsgruppe Wendlingen dieses nasse Spektakel.

Am Freitagabend um 19 Uhr fällt der Startschuss für das 24-Stunden-Schwimmen, zu dem sich wieder viele Schulen, Vereine, Hobbymannschaften und Freizeitschwimmer angemeldet haben. Alle, die an diesem Schwimm-Marathon mitmachen, schwimmen so lange im Schwimmerbecken des Wendlinger Freibads, wie sie mögen. Wie in jedem Jahr werden die geschwommenen Kilometer in einer Einzel- und in einer Mannschaftswertung erfasst.

Einen Pokal erhalten nach den 24 Stunden Einsatz im Wasser jeweils die beste Einzelschwimmerin und der beste Einzelschwimmer, der beste Schwimmverein, die mutigste Hobbymannschaft und die ausdauerndste Schulmannschaft mit der längsten Gesamtstrecke sowie die originellste Mannschaft und der oder die besten Spuk-Schwimmer, die um Mitternacht ihren Auftritt haben.

Besonders herzlich eingeladen zur Teilnahme sind in diesem Jahr erstmals die Wendlinger Vereine, die um einen eigenen Vereinswanderpokal kämpfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Wendlingen