Schwerpunkte

Wendlingen

131 Mitglieder hat der Frauenbund

15.05.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung mit Wahl der Kassierin und Schwerpunktthema

WENDLINGEN (sz). Kürzlich fand die jährliche Mitgliederversammlung des Frauenbundes Wendlingen-Unterboihingen mit 50 Mitgliedern im katholischen Gemeindezentrum St. Georg statt. Begrüßt von Gabriele Greiner-Jopp, der geistlichen Beirätin des Katholischen Frauenbundes, nahm sie anschließend die Totenehrung für zwei verstorbene Mitglieder vor.

Kassierin Elisabeth Spanninger trug den Kassenbericht vor, informierte über die Spendeneinnahme für 220 gebundene Kräutersträuße, verkauft an Maria Himmelfahrt. Der Erlös von 1300 Euro wird für die Restaurierung der Fronleichnamsmonstranz verwendet. Spenden in Höhe von 1000 Euro konnten an das Kinderdorf Marienpflege Ellwangen, an die Solibrotaktion, die Aktion Hoffnung und die Flüchtlingshilfe weitergegeben werden. Dorothee Benz und Inge Hooge prüften die Kasse, dadurch konnte die Kassierin entlastet werden.

Anschließend stand die Wahl des Kassiers an. Einstimmig wurde Elisabeth Spanninger mit Handzeichen wiedergewählt.

Aktuell hat der Zweigverein Wendlingen-Unterboihingen 131 Mitglieder. Der anschließende Jahresrückblick über 15 verschiedene Veranstaltungen des Frauenbunds wurde erstmalig mit einer Bilderschau untermalt und von Sabine Zielasko vorgetragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen