Schwerpunkte

Wendlingen

Personalie: Zweiten Konrektor der Wendlinger Johannes-Kepler-Realschule

12.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wendlinger Johannes-Kepler-Realschule hat einen zweiten Konrektor bekommen: Stefan Schullehner ist 31 Jahre alt, verheiratet, und hat zwei Kinder. Er ist seit 2016 an der Wendlinger Realschule und unterrichtet dort Englisch, Geschichte, Geographie und Sport. Darüber hinaus engagierte er sich als SMV-Lehrer und Mitglied der Steuergruppe. In seiner Freizeit spielt er Fußball und betreibt Triathlon.

Schullehner ist der Erste, der das Amt eines zweiten Konrektors an der Johannes-Kepler-Realschule bekleidet. Die Stelle eines zweiten stellvertretenden Schulleiters wurde erst in diesem Schuljahr für die großen Realschulen in Baden-Württemberg neu geschaffen. Die JKR hat derzeit fast 700 Schülerinnen und Schüler und etwa 50 Lehrerinnen und Lehrer. Der zweite Konrektor kümmert sich unter anderem um die Stunden- und Vertretungsplanung.

Wendlingen