Schwerpunkte

meldungen

Zur Gartenschau

13.06.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (hh). Vom 30. April bis zum 12. Oktober findet in Schwäbisch-Gmünd die Landesgartenschau statt. Das Gelände der Gartenschau gliedert sich in drei große Bereiche: Erdenreich, Himmelsleiter und Himmelsgarten. Der Bürgertreff MiT macht am Dienstag, 8. Juli, einen Ausflug nach Schwäbisch Gmünd. Begonnen wird der Besuch auf der Landesgartenschau mit einer Führung durch das Gartenschaugelände Erdenreich im Bereich der historischen Altstadt. Etliche großflächige, innenstadtnahe Grünbereiche entstanden, die die Lebensqualität in der Stadt maßgeblich verbessern. Nach dem Mittagessen bleibt genügend Zeit zur freien Verfügung, um zum Beispiel die Blumenschau in der Blumenhalle oder das Gartenschaugelände Wetzgau (Himmelsgarten), erreichbar mit Shuttlebussen, zu besuchen. Ob die Teilnehmer des MiT-Ausflugs die Gartenschau auf eigene Faust erkunden wollen oder sich der Reiseleitung anschließen wollen, bleibt jedem selbst überlassen. Um 18 Uhr verlässt der Bus Schwäbisch-Gmünd und bringt alle wieder nach Wendlingen zurück. Der Bus fährt um 8 Uhr an der Bushaltestelle in der Albstraße ab. Anmeldung im MiT, Telefon (0 70 24) 66 36.

Tipps und Termine