Schwerpunkte

meldungen

Zeitreise in die 1920er-Jahre

23.10.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN. Am Sonntag, 24. Oktober, bietet das Freilichtmuseum um 12, 14 und um 16 Uhr letztmalig in dieser Saison eine Zeitreise in die 1920er-Jahre im neuen Format „Gespielte Geschichte“. Die Szene, dargestellt von Laienschauspielern, stammt aus der Feder der Museumstheater-Expertin Angela Pfenninger von Museums-Theater-Events, die das 20-minütige Stück auch einstudiert hat. Das Stück spielt vor dem Haus mit Schreinerei aus Ohmenhausen. la

Tipps und Termine