meldungen

Wirtshausleben früher

17.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Am Sonntag, 20. Oktober, findet von 11 bis 16 Uhr im Freilichtmuseum im neu eröffneten Gartensaal aus Geislingen ein Thementag rund um das Wirtshausleben der 1950er-Jahre statt. Gestaltet wird das Programm vom Team „Wilhelmshöhe“ des Fördervereins Freilichtmuseum. Die Volunteersgruppe rund um Inge Hafner, Urenkelin des einstigen Saal-Erbauers und Zeitzeugin, will zur Belebung des Gartensaals im Museumsdorf beitragen. Wer im Stil der 1950er-Jahre gekleidet kommt, erhält an diesem Tag freien Eintritt.

Inge Hafner taucht um 11 und 13 Uhr in die Wirtshausgeschichte der „Wilhelmshöhe“ ein und lässt mit Liedern aus dem hauseigenen Liederbuch sowie dem Kultgetränk „Blonder Engel“ die damalige Zeit lebendig werden. Zwischen Petticoat und Kittelschürze bewegt sich eine Modenschau, die Eva Lauk und Christa Wölfel vorbereitet haben und mit ihrem Modenschau-Team präsentieren. Um 14.45 Uhr präsentieren Gabrijela Feher und Stefan Götz mit ihrer Showtanzgruppe „Boogie Pearls“ aus Esslingen die Tänze der 1950er-Jahre und laden zum Mittanzen ein. Das Team „Wilhelmshöhe“ des Fördervereins präsentiert mit musikalischer Begleitung um 15.30 Uhr Schlager der 1950er-Jahre und lädt im Gartensaal zum Mitsingen ein. Ab 16.15 Uhr können Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Ehepaar Bopp Gaigel und Binokel im Gartensaal spielen.

Tipps und Termine