Schwerpunkte

meldungen

Wendlinger Kurve im Gemeinderat

17.07.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bürgerfragestunde findet gleich zu Beginn der Sitzung statt.

OBERBOIHINGEN. Am Mittwoch, 21. Juli, um 19 Uhr tagt der Gemeinderat in der Gemeindehalle. Da in dieser Sitzung ein Vertreter des Verkehrsministeriums und ein Vertreter der Deutschen Bahn den Gemeinderäten das Planfeststellungsverfahren zur Große Wendlinger Kurve erläutern, ist diese Sitzung vor allem für die von der Baumaßnahme betroffenenen Bürger besonders interessant.

Die Bürger haben gleich am Anfang der Sitzung die Möglichkeit, in der Bürgerfragestunde Fragen zu stellen. Nachdem dann die Experten die Pläne zum Bau der Großen Wendlinger Kurve erläutert haben, wird die Gemeinde Oberboihingen ihrerseits eine Stellungnahme zu den Planungen abgeben.

Danach stehen Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften für die „Stattmannstraße II“ auf der Tagesordnung. Konkret geht es um den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan der Innenentwicklung und die Aufhebung eines Teilbereichs des rechtsverbindlichen Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften. Es folgen der Haushaltszwischenbericht 2021; der Digitalpakt Schule 2019 bis 2024, hier: Genehmigung der Eigenmittel als außerplanmäßige Ausgabe; Annahme von Spenden; Anpassung der Pacht für Tiefgaragenstellplätze; Städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Ortskern II“ – Vergabe Tiefbau zur Sanierung der Schulstraße; Änderung des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen – „Sonderbaufläche Pflegeheim“ in Großbettlingen; Änderung des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Nürtingen – „Sonderbaufläche Einzelhandel/Wohnen“ in Großbettlingen; Bausachen. pm

Tipps und Termine