Schwerpunkte

meldungen

Virtuelle Krippenausstellung

12.12.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Montag, 14. Dezember, um 19 Uhr nimmt einen Adalbert Kuhn mit in die Welt der farbenprächtigen und originellen Weihnachtskrippen aus Afrika und Lateinamerika. Anhand von Bildern stellt er seine Krippensammlung vor, in denen die Wertschätzung von Volkskunst und Kunstfertigkeit fremder Kulturen sichtbar wird. Er führt in Bedeutung und Geschichte der Krippen ein und stellt als Theologe seine Gedanken zur Menschwerdung Gottes vor. Nach Anmeldung unter info@ebiwes.de bekommen Interessierte vor der Veranstaltung einen Link für die Teilnahme zugeschickt. Die Plätze sind begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Tipps und Termine