Schwerpunkte

meldungen

Verwaltungsausschuss tagt

13.09.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Der Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 14. September, um 18 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Fortführung des Betriebs des Bürgerbusses Zizishausen, die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan 2022 des Gewerbezweckverbands Wirtschaftsraum Nürtingen und die Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe zur Umbuchung von Haushaltsmitteln für die Kanalinnensanierung in Neckarhausen 2021. Weiter geht es mit der Änderungssatzung zur Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften der Stadt Nürtingen vom 4. Mai 2021 und der Aufhebung der Gutachterausschussgebührensatzung. Es folgen Beschlüsse zu Vorkaufsrechtssatzungen zur Schaffung von Wohnbauflächen bei angespanntem Wohnungsmarkt für die Gebiete „Im Wasserfall“ in Nürtingen, „Hauffstraße“ sowie „Lindenäcker“ in Hardt, „Äußere Halde“ in Neckarhausen, „Sulzwiesen“ in Raidwangen, „Jettenhartgärten“ in Reudern und „Unterensinger Straße“ in Zizishausen. Die Veräußerung von städtischen Flächen in Oberensingen zu Arrondierungszwecken und der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen beschließen den öffentlichen Teil. Die Bekanntmachungen der Sitzungen und die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden. nt

Tipps und Termine