meldungen

Verkehr wird umgeleitet

29.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OBERBOIHINGEN (pm). Ab dem morgigen Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember, stimmt der 29. Oberboihinger Weihnachtsmarkt drei Tage lang auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Los geht es am Freitag um 17 Uhr, um 21 Uhr schließt der Markt. Am Samstag, 1. Dezember, ist von 14 bis 21 Uhr geöffnet und am Sonntag, 2. Dezember, ist von 11 bis 20 Uhr Marktgeschehen.

Während des Weihnachtsmarktes wird ein Teilstück der Nürtinger Straße zwischen der Rathausgasse und der Kochstraße ab Freitag, 12 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr während der Marktzeiten für den Verkehr gesperrt. Ebenso wird die Steigstraße bis zur Einmündung Am Talbach bis Montag, 3. Dezember, 15 Uhr, gesperrt. Anliegern der Steigstraße ist die Zufahrt zwischen dem abgesperrten Marktgelände und der Einmündung Tachenhäuser Straße möglich. Anwohner und Anlieger der Bahnhofstraße können den gesperrten Bereich während der Marktzeiten nicht befahren und beparken. Der Verkehr von und nach Reudern wird umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert und führt von der Unterboihinger Straße über die Kochstraße, Tachenhäuser Straße und Steigstraße. Für Besucher des Weihnachtsmarktes stehen entlang der neuen L 1250, dem Firmenparkplatz der Firma Vogel in der Nürtinger Straße sowie auf dem Skaterplatz in der Neckarstraße ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Den Weihnachtsmarkt erreicht man durch die Unterführungen zu Fuß innerhalb von fünf Minuten.

Tipps und Termine