meldungen

Umweltausschuss tagt

16.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eine Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses findet am Dienstag, 17. September, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Zu Beginn können die Bürgerinnen und Bürger Fragen stellen und Informationen einholen. Danach werden die Beschlüsse bekannt gegeben, die in nichtöffentlichen Sitzungen gefasst wurden. Einer der weiteren Punkte der Tagesordnung ist unter anderem das Bebauungsplanverfahren „Sondergebiet – Auf dem Säer“. Hier geht es um den Aufstellungsbeschluss.

Des Weiteren stehen die Sanierung des Ortskerns Oberensingen, die öffentliche WC-Anlage in der Innenstadt und die städtebauliche Erneuerung „Schlossberg II“ auf dem Sitzungsplan. Die Verwaltung wird außerdem einen Bericht über die laufenden Maßnahmen des Bauprojektes „Östliche Bahnstadt“ geben.

Beim Tagesordnungspunkt acht geht es um die Erneuerung des Fahrbahnbelags der Neuffener Straße im Zuge der umfangreichen Leitungsarbeiten der Stadtwerke. Auch über den Ersatzneubau einer Holzbrücke über den Tiefenbach wird es am Dienstagabend gehen. Ebenfalls wird die Bearbeitung von Anträgen zum Haushaltsplan 2019 ein Thema sein. Hier geht es speziell um den Radweg im Wiesentäle.

Das Gestaltungskonzept der Innenstadt, insbesondere der zweite Bauabschnitt Schillerplatz, mit der Auftragsvergabe der Tiefbauarbeiten werden besprochen. Ebenfalls geht es um die Auftragsvergabe für die Kanalreinigung 2019 bis 2021. Zu guter Letzt wird es einen Bericht über die laufenden Planungen und Maßnahmen geben, unter anderem ein Sachstandsbericht der Spielplätze in der Stadt. Die öffentlichen Beratungsunterlagen liegen eine Stunde vor Sitzungsbeginn im Sitzungssaal öffentlich aus. Die Bekanntmachungen der Sitzungen und die Vorlagen zu den einzelnen öffentlichen Tagesordnungspunkten können auch im Rats- und Bürgerinformationssystem unter https://nuertingen.more-rubin1.de aufgerufen werden.

Tipps und Termine