meldungen

Über Madame Kaulla

18.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). Am Sonntag, 19. Mai, um 14 Uhr gibt es zu der Sonderausstellung „Jüdisches Leben im ländlichen Württemberg“ im Freilichtmuseum den Vortrag „Madame Kaulla – eine außergewöhnliche Frau am Vorabend der Emanzipation der Juden in Württemberg“ von Professor Dr. Benigna Schönhagen, Historikerin, Kuratorin und Museologin. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit jüdischer Geschichte im süddeutschen Raum und hat hierzu zahlreiche Bücher veröffentlicht. In ihrem Vortrag beleuchtet sie das Leben der als Madame Kaulla berühmt gewordenen jüdischen Hoffaktorin aus Hechingen (1739–1809).

Tipps und Termine