meldungen

Türkei-Fotos in der Klinik

03.12.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-RUIT (pm). Ausdrucksstarke Porträtaufnahmen des Stuttgarter Autoren, Übersetzers und passionierten Fotografen Ahmet Arpad können ab sofort in der Medius-Klinik in Ruit unter dem Motto „Türkei – Menschenlandschaften“ betrachtet werden. Mit den in einem Zeitabschnitt von 15 Jahren entstandenen Bildern möchte der seit 1968 in Deutschland lebende Autor und Künstler nicht nur dem Betrachter seine Heimat näherbringen, sondern auch seinen Landsleuten in Deutschland ein Gefühl von Akzeptanz und Zugehörigkeitsgefühl vermitteln. Das gegenseitige Verständnis untereinander soll durch die Ausstellung gestärkt werden. „Ich wünsche mir einfach, dass allen Besuchern die Türkei durch das Betrachten der Fotografien ein wenig näher kommt. Die Fotos zeigen Porträts von Männern, Frauen und Kindern, denen ich auf meinen vielen Reisen zwischen Ararat und Bosporus begegnet bin“, sagt der leidenschaftliche Fotograf Arpad. „Man sieht, dass uns viel mehr eint als uns trennt.“

Die Ausstellung ist bis zum 20. Dezember in der Medius-Klinik, Hedelfinger Straße 166, Ostfildern-Ruit zu sehen.

Tipps und Termine