meldungen

„Treff in Hardt“

02.10.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (bs). Am Freitag, 4. Oktober findet der inzwischen zur Tradition gewordene „Treff in Hardt“ letztmals in diesem Jahr statt. Immer am ersten Freitag im Monat begrüßen freiwillige Helfer aus dem Ortsteil, diesmal die Familie Cech, die bereits seit Jahren als Gast und als Wirt beim Treff aktiv ist, Bürgerinnen und Bürger aus Hardt von 19.30 Uhr bis 23 Uhr. Die Bauarbeiten in der Gemeindehalle Hardt, insbesondere im Foyer werden im Lauf der Woche beendet, so kann der „Treff in Hardt“ wie gewohnt in der Pfeiferstube stattfinden. Im November findet kein „Treff in Hardt“ statt, da am selben Tag der Kindergarten Hardt zum Laternenumzug einlädt. Auch für 2020 werden wieder ehrenamtliche Helfer für die Termine von Februar bis November gesucht. Ortsvorsteher Bernd Schwartz hofft, dass die Erfolgsgeschichte „Treff in Hardt“ und das große ehrenamtliche Engagement auch im kommenden Jahr seine Fortsetzung findet. Helfer können sich am Freitag in eine entsprechende Liste eintragen. Der Erlös aus der Bewirtung kommt dem Teilort zugute.

Tipps und Termine