meldungen

„Talk am RBG“: Die Firma Bosch

25.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Fast täglich hört man von Markterfolgen deutscher Firmen im Fernen Osten, aber immer häufiger liest man in den Wirtschaftsnachrichten auch von Unternehmen aus Fernost, die deutschen Firmen auf dem Weltmarkt Paroli bieten. Die Globalisierung hängt wie eine verheißungsvolle Zukunft einerseits, wie ein Damoklesschwert andererseits über vielen deutschen Betrieben. Die Folgen dieser Globalisierung betreffen nicht nur die Unternehmen, sondern mit ihnen Millionen deutscher Arbeitskräfte und ihre Familien. Auch bei uns im erfolgsverwöhnten Baden-Württemberg müssen sich die Firmen dem schärfer werdenden Wettbewerb stellen. Die Firma Bosch ist im Ländle fest verwurzelt und gleichzeitig ein Global Player in der internationalen Wirtschaft. Im Rahmen der Vortragsreihe „Talk am RBG“ wird der Senior Vice President der Bosch Thermotechnik GmbH aus Wernau, Dr. Thomas Volz, berichten, wie Bosch globale Marktchancen nutzt und sich im globalen Wirtschaftskampf positioniert. Kann Bosch sich im globalen Marktumfeld behaupten oder wird aus der traditionsreichen Firma bald ein Fall Opel? Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr in die Aula des Robert-Bosch-Gymnasiums in Wendlingen statt. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine