meldungen

Strickmaschinen im Museum

04.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (la). An vielen Orten der Schwäbischen Alb und auch am Fuße der Alb wurden früher in Spinnereien, Webereien und Strickereien, aber auch in Heimarbeit, Textilien hergestellt. Im Freilichtmuseum Beuren kann man bei einer Handwerksvorführung am Samstag, 7. September, von 13 bis 17 Uhr dieser Zeit nachspüren. Im Weberhaus aus Laichingen werden in der Stube zwei Strickmaschinen in Gang gesetzt. Kenntnisreich demonstriert Strickmeister Leopold Paydl, der das Publikum, vor allem Kinder, schon öfters mit seinen Vorführungen begeisterte, sein Handwerk.

Tipps und Termine