Schwerpunkte

meldungen

Stipendien für die USA

03.06.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Von 2021 bis 2022 haben Schüler und junge Berufstätige die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Bundestags für ein Jahr in die USA zu gehen. Die FDP-Bundestagsabgeordnete Renata Alt ermuntert interessierte Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige dazu, sich zu bewerben. „Das ist eine wunderbare Möglichkeit, den Alltag, die Kultur und die Politik des anderen Landes kennenzulernen. Das kann kein Lehrbuch leisten“, sagt Renata Alt. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses für junge Deutsche und US-Amerikaner. Bundestagsabgeordnete übernehmen für die Jugendlichen eine Patenschaft. Die deutschen Schülerinnen und Schüler besuchen in den USA eine High School, die jungen Berufstätigen gehen auf ein College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Trotz der Corona-Pandemie wird von einer planmäßigen Fortsetzung des Programms ausgegangen.

Bewerbungen sind bis zum 11. September möglich. Alle Informationen zum PPP und zur Bewerbung sind unter www.bundestag.de/ppp zu finden.

Tipps und Termine