Schwerpunkte

meldungen

Steinkäuze werden beringt

08.06.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN. Der Steinkauz ist mit seinen 23 Zentimetern Körpergröße eine der kleinsten Eulenarten Eurasiens und Nordafrikas. In freier Wildbahn erreichen sie im Durchschnitt ein Alter von sechs Jahren. Manche werden aber auch beträchtlich älter. Der Nabu Köngen-Wendlingen, der vor 40 Jahren eine Artenschutzgruppe Steinkauz ins Leben gerufen hat und sich seitdem um den Schutz dieser kleinen Eulen kümmert, lädt am 17. Juni wieder zu einer Beringungsaktion ein. Die ist notwendig, um Informationen über die Herkunft der Tiere und ihren Lebensraum zu erhalten. Ringnummer, Gewicht und Maße der kleinen Vögel werden zur Auswertung dem Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell zur Verfügung gestellt. Treffpunkt für die Beringungsaktion ist um 18 Uhr am Parkplatz des Köngener Friedhofs. Dieter Schneider, Jens Polzien und Gerhard Deuschle führen zu einer der Bruthöhlen und erklären, wie die Beringung vonstattengeht. Übrigens: die Artenschutzgruppe Steinkauz freut sich immer über neue interessierte Mitglieder. pm

Tipps und Termine