Schwerpunkte

meldungen

Städtlesfest rund um die Kirche

05.07.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Samstag, 13. Juli, findet rund um die Eusebiuskirche von 15 bis 22 Uhr das Städtlesfest statt. Die Besucher erwartet ein buntes Programm, das von Wendlinger Vereinen und der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen gestaltet wird. Für das leibliche Wohl wird mit Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem bestens gesorgt.

Um 15 Uhr eröffnet der Akkordeonclub den musikalischen Teil des Städtlesfestes. Gleich im Anschluss, um 16 Uhr sind die Besucher in die Eusebiuskirche eingeladen zu „SingSangSong – Was die Stimmbänder hergeben“ mit den Kindergärten, der Kinderkantorei, dem Schulchor der Gartenschule, Ohrwürmern von der Orgel, Angehörigen und allen Junggebliebenen. Vor der Kirche geht es dann um 17 Uhr mit dem Sängerbund Wendlingen weiter, gefolgt vom Musikverein Wendlingen um 18 Uhr. D’LauterBläser treten um 19.30 an und um 22 Uhr findet das Städtlesfest seinen stimmungsvollen Abschluss mit dem bereits traditionellen Glockenkonzert vom Turm. Spaß für Groß und Klein gibt es von 15 bis 18 Uhr hinter der Eusebiuskirche mit „Wendlingen spielt“, einer Initiative der Kirchengemeinde, der Stiftung Tragwerk und dem Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße. Der Festerlös ist für das neue Gemeindezentrum bestimmt. Bei schlechtem Wetter muss das Städtlesfest leider ausfallen.

Wer einen Kuchen fürs Büfett (keine Sahne- oder Cremetorten) spenden möchte, kann diesen am Samstag, ab 13 Uhr im Pfarrhaus, Im Städtle 6, abgeben.

Tipps und Termine