Schwerpunkte

meldungen

Stadtjugendring sagt Ferienbetreuung ab

19.03.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Lange hat der Stadtjugendring Nürtingen abgewartet in der Hoffnung, eine gute rechtliche Basis zu bekommen, um Eltern und Kindern zwar kurzfristig, aber dafür verlässlich und sicher Betreuungsangebote an Ostern machen zu können. Aufgrund der Vorgaben der Corona-Verordnung und der aktuellen Entwicklung der Inzidenzen im Landkreis Esslingen haben die Verantwortlichen beim Stadtjugendring entschieden, dass es nicht möglich ist, in den kommenden Osterferien eine Betreuung anzubieten. Denn schon jetzt liegen die Inzidenzzahlen im Landkreis Esslingen wieder bei über 100, mit steigender Tendenz. Dem Stadtjugendring ist bewusst, wie wichtig es für viele Kinder wäre, endlich wieder Freizeitangebote nutzen zu können und nicht nur aufs schulische Lernen fokussiert und beschränkt zu sein. Dennoch besteht aus Sicht der Verantwortlichen bei Abwägung aller Punkte keine realistische, vertretbare und verlässliche Möglichkeit, zum jetzigen Zeitpunkt eine Ferienbetreuung weiterzuplanen und durchzuführen. Stattdessen legt der Stadtjugendring nun seinen Fokus auf die kommenden Pfingstferien: Ziel ist es, ein erweitertes Angebot an bis zu drei Standorten anzubieten. Wobei mit der aktuellen Verordnung zur Jugendarbeit und der bekannten Unsicherheiten im Pandemieverlauf auch hier eine Unsicherheit bis zum Schluss gegeben sein wird.

Tipps und Termine