Schwerpunkte

meldungen

Sonderführung im Kostüm

22.10.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM. Am Sonntag, 24. Oktober, um 14 Uhr laden zwei vornehme Fräuleins zu einer Sonderführung ins Kirchheimer Schloss ein: Die eine kommt aus England, die andere aus Russland. Doch beide sind miteinander verwandt, ihre Vorfahrin Herzogin Henriette lebte in Kirchheim. Ob russisches Zarenhaus oder die britischen Royals: Die Herzogin von Württemberg verheiratete ihre Kinder und Enkelkinder geschickt an den europäischen Hochadel. Nun besuchen die beiden jungen Damen die Heimat von Henriette und erzählen aus dem Leben der berühmten Vorfahrin. Zum Abschluss servieren die beiden Gräfinnen Spezialitäten aus ihren Heimatländern. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich im Schloss und Kloster Bebenhausen, unter Telefon (0 70 71) 60 28 02, E-Mail info@kloster-bebenhausen.de, weitere Infos gibt es unter www.kloster-bebenhausen.de und www.schloesser-und-gaerten.de. pm

Tipps und Termine