Schwerpunkte

meldungen

Selbsthilfegruppe trifft sich

04.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Selbsthilfegruppe (SHG) „Schlaganfall“ Nürtingen trifft sich am Dienstag, 8. Juli, von 17.15 Uhr bis 19 Uhr im Bürgertreff-Café Regenbogen, Marktstraße 7 in Nürtingen. Das Thema zum Treffen: „Wie geht’s mir heute? Eine offene Gesprächsrunde mit Betroffenen und Angehörigen“. Außerdem ist die Diplom-Psychologin Beate Rücker-Fichs, Sachverständige für Handschriftenuntersuchung, zu Gast und gibt eine Einführung zur Studie „Auswirkung von Schlaganfällen auf die Handschrift“. Interessierte, Betroffene und Angehörige sind eingeladen. Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen. Nähere Informationen gibt es beim Leiter der SHG, Egon Waldstett, Telefon (0 70  22) 24 14 65 oder www.schlaganfall-shg-nuertlingen.de.

Tipps und Termine

Beratung rund um Schwerhörigkeit

KIRCHHEIM (pm). Am Mittwoch, 2. Dezember, findet von 14 bis 16 Uhr im Haus der sozialen Dienste, Widerholtplatz 3, wieder ein kostenloses Beratungsangebot rund um das Thema Schwerhörigkeit und Hörbehinderung des Landesverbandes der Schwerhörigen und Ertaubten Baden-Württemberg statt. Die…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen