Schwerpunkte

meldungen

Selbsthilfegruppe nach Krebs

08.12.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Dienstag, 11. Dezember, um 14 Uhr lädt die Selbsthilfegruppe nach Krebs zur Weihnachtsfeier in den Gemeindesaal der Auferstehungskirche, Maybachstraße 20 in Kirchheim ein. Mit einem Adventskalender aus Bildern, Versen und Liedern soll es ein besinnlicher Nachmittag werden. Diese Feier ist eine gute Gelegenheit für alle an Krebs Erkrankten, neu zur Gruppe zu kommen. Die Selbsthilfegruppe steht allen betroffenen Frauen und Männern offen. Die Gruppentreffen finden ab Januar 2013 wieder am zweiten Mittwoch im Monat statt. Der Veranstaltungsort ist dann das Gemeindehaus St. Ulrich, Lindachalle 8 in Kirchheim. Für weitere Informationen stehen Juliane Bürkle, Telefon (0 70 24) 50 10 03, und Anita Herbich, Telefon (0 70 21) 69 20, zur Verfügung. Weitere Informationen im Internet unter www.selbsthilfe-krebs-kirchheim-teck.de.

Tipps und Termine