meldungen

Selbstfürsorge in der Pflege

26.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Familienzentrum des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bietet am Dienstag, 30. Januar, um 19 Uhr einen Vortrag für pflegende Angehörige an. Diese haben täglich große Herausforderungen zu bewältigen. Wichtig ist, dass sie dabei auch für sich selbst sorgen. Uta Bornschein, langjährige Pflegeexpertin, gibt konkrete Hinweise, wie man Aspekte der Selbstpflege beachten und umsetzen kann. Sie informiert außerdem über weitere Informationsquellen und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Vortrag ist auch für Menschen geeignet, auf die das Thema der familiären Pflege erst noch zukommen kann. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon (0 70 22) 3 04 09 60 (montags und mittwochs von 9.30 bis 12 Uhr) oder E-Mail info@drk-familienzentren.de.

Tipps und Termine