Schwerpunkte

meldungen

Sammlung Domnick und Hohenneuffen

11.05.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/NEUFFEN (pm). Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg starten jetzt in vielen Monumenten wieder den Besucherbetrieb. Die Festungsruine Hohenneuffen öffnet am Dienstag, 12. Mai, wieder für ihre Gäste und ist täglich von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet. Mit eingeschränktem Betrieb eröffnet der Kiosk auf dem Hohenneuffen wieder. Vorerst geschlossen bleibt das Restaurant; ebenfalls vorerst finden noch keine Führungen statt.

Den Blick auf den Albtrauf, die „Blaue Mauer“ der Schwäbischen Alb, kann man perfekt vom Garten der Sammlung Domnick in Nürtingen genießen. Hier ist der erste Öffnungstag Samstag, 16. Mai. Samstags und sonntags ist dann jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. In der Sammlung wird es einen geänderten Besichtigungsweg geben, um so die Einhaltung der Distanz- und Hygieneregeln sicherzustellen.

Tipps und Termine