meldungen

Rübengeister schnitzen

31.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (pm). Futter- oder Zuckerrüben aushöhlen, ein furchterregendes Gesicht einschnitzen und mit einer Kerze hinterleuchten, das können Familien im Freilichtmuseum in Beuren am Samstag, 3. November, von 15 bis 18 Uhr machen. Mitzubringen sind ein spitzes Messer, ein stabiler Esslöffel und eine Kerze. Eine Anmeldung zu der Mitmachaktion ist nicht erforderlich.

Um 17 Uhr geht es dann zum Umzug mit allen Rübengeistern durch das Museumsdorf. Für die musikalische Begleitung sorgt die Jugendkapelle des Musikvereins Bisingen aus dem Zollernalbkreis.

Wer mag, kann zwischendurch an weiteren Angeboten für Familien teilnehmen: Um 15 Uhr findet die Tierfütterung statt – dann geht es mit Museumsmitarbeitern zu Gänsen, Schafen und Ziegen. Außerdem lädt auch das Spielzimmer im Rathaus aus Häslach mit einer Vielzahl alter und neuer Spiele zum Entdecken ein.

Tipps und Termine