Schwerpunkte

meldungen

„Reformation und Politik“

26.07.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Im Rahmen des Themenjahres 2014 „Reformation und Politik“ ist der emeritierte Tübinger Theologieprofessor Jürgen Moltmann am Montag, 28. Juli, um 19.30 in der Lutherkirche zu hören. Der 1926 in Hamburg geborene Jürgen Moltmann lehrte von 1967 bis 1994 Systematik an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen. Mit seiner „Theologie der Hoffnung“ ist er international bekannt geworden. Er brachte damit die gesellschaftspolitische Aufbruchsstimmung jener Zeit auch theologisch ins Gespräch. Pfarrerin Bärbel Brückner-Walter, die Ende der 70er-Jahre bei Moltmann in Tübingen studiert hat, wird Fragen an Jürgen Moltmann richten. Im Gespräch wird der Theologe seine Theologie zugänglich machen.

Tipps und Termine

Nikolausaktion der Malteser

NÜRTINGEN (pm). „Glücksmomente schenken“ – unter diesem Motto feiern die Malteser in diesem Jahr das Fest zu Ehren des Heiligen Nikolaus rund um den 6. Dezember. Da die sonst so traditionelle menschliche Nähe Corona-bedingt in diesem Jahr nur unter strengen Hygiene-Maßgaben stattfinden darf,…

Weiterlesen

Weitere Meldungen Alle Meldungen