meldungen

Rathausbetrieb eingeschränkt

17.03.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Um die Ausbreitung des Corona-Erregers zu verlangsamen und damit das Gesundheitssystem zu entlasten, passt die Stadt Nürtingen den Verwaltungsbetrieb auf die Situation an. Die Dienststellen im Rathaus sind nur noch telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Im Rathaus werden nur diejenigen Anliegen nach vorheriger telefonischer Anmeldung bearbeitet, für die zwingend ein persönliches Erscheinen notwendig ist. Ab sofort bis voraussichtlich 19. April sind auch die Ortschaftsverwaltungen geschlossen. Der Bürgertreff schließt ab sofort bis 19. April. Das Café Regenbogen hat den Betrieb bis auf Weiteres eingestellt. Die Gemeinderatsitzung heute, Dienstag, 17. März, die um 18.30 Uhr beginnt, wird in die Stadthalle K3N verlegt, damit die interessierten Bürgerinnen und Bürger ausreichend Abstand voneinander halten können. Die Wochenmärkte sowie der für Freitag, den 20. März geplante Frühlingsmarkt finden statt.

Tipps und Termine