Schwerpunkte

meldungen

Preis für das MPG für rauchfreie Klasse

06.07.2022, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Am bundesweiten Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ für rauchfreie Schulklassen haben sich 785 Schulklassen aus Baden-Württemberg beteiligt. Davon erfüllen 83 Prozent die Voraussetzungen für die Teilnahme an der bundesweiten Preisverlosung. Sie sind ein halbes Jahr lang rauchfrei geblieben. Ein Preis ging nun auch an das Max-Planck-Gymnasium in Nürtingen.

Zusätzlich zum bundesweiten Wettbewerb hatte Baden-Württemberg wieder einen Kreativwettbewerb ausgeschrieben. Mit 58 Beiträgen war die Beteiligung wieder rege und vielfältig. So haben Schülerinnen und Schüler zu diesem Wettbewerb unter anderem Poster zum Thema Rauchen, Natur und Umwelt eingereicht und Videos gedreht, die auf die Umweltverschmutzung durch Zigaretten hinweisen. Auch Sammelaktionen für Zigarettenkippen mit selbstgestalteten Kippenbehältern fanden statt. Zu den neun Gewinnern in dieser Kategorie zählt die Klasse 7e des Max-Planck-Gymnasiums in Nürtingen.

„Rauchen richtet bei den Menschen und der Umwelt großen Schaden an. Alleine in Deutschland sterben jedes Jahr über 127 000 Menschen an den Folgen des Qualms“, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha anlässlich der Preisverleihung. Umso mehr freue es ihn, dass sich viele junge Menschen wieder dem Thema gewidmet haben. pm

Tipps und Termine