meldungen

Poesie zur Vorweihnachtszeit

30.11.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). „Es gibt so wunderweiße Nächte“ – Gedichte und kleine Erzählungen aus dem Schatz der Winter- und Weihnachtsliteratur, umrahmt von sanfter Flöten- und Klavierbegleitung, entführen in eine Welt der Ruhe und Besinnung. Die Begegnungen mit heiteren Kindheitserinnerungen, mit Stimmungsbildern und Engelgedichten aus verschiedenen Epochen von Eichendorff, Rilke, Kaléko und anderen ermöglichen Sabine Bartl (Flöte), Andreas Baumann (Klavier) und Dr. Waltraud Falardeau (Rezitation und Lesung) am Dienstag, 3. Dezember, 15 Uhr, im Kleinen Saal, Treffpunkt Stadtmitte. Der Eintritt ist frei.

Tipps und Termine