meldungen

Plötzlich volljährig

19.09.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Auch Menschen mit Behinderung werden volljährig! Was dann? Ein Seminar am 18. und 19. Oktober in Wernau beantwortet offene Fragen für die Betroffenen, ihre Eltern und Angehörigen. Plötzlich 18 Jahre alt und damit volljährig und erwachsen! Was ändert sich nun? Volljährig zu sein bedeutet, mehr Rechte zu haben, aber auch mehr Verantwortung. Wer volljährig ist, kann über die großen und kleinen Dinge seines Lebens selbst entscheiden. Im Seminar soll besprochen und erarbeitet werden, was sich rund um und vor allem nach dem 18. Geburtstag ändert. Teilnehmen können Menschen mit Behinderung, deren Eltern und Angehörige. Durchgeführt wird das Seminar von der Lebenshilfe Kirchheim und dem Bildungsinstitut inForm der Bundesvereinigung Lebenshilfe. Anmeldungen sind möglich beim Bildungsinstitut inForm www.inform-lebenshilfe.de oder telefonisch (0 64 21) 49 11 71.

Tipps und Termine