Schwerpunkte

meldungen

Philosophie im Studium generale

13.03.2021, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Für alle an einem philosophischen Austausch Interessierte startet im Rahmen des Studium generale an der Nürtinger Hochschule am Donnerstag, 18. März, die Seminarreihe zum „magischen Viereck“. Sie beschäftigt sich mit der Frage, in welchem mitunter widersprüchlichen Verhältnis Ökonomie, Ökologie, Soziales und Philosophie zueinander stehen. Die größte Herausforderung der Weltgemeinschaft ist, so die Grundannahme des dreiteiligen Seminars, die Nachhaltigkeitserfordernisse von Umwelt, Wirtschaft und Sozialem in Einklang zu bringen. Was kann die philosophische Reflexion hier beitragen? Geleitet wird das Seminar von Jochen König. Der studierte Philosoph und Betriebswirt arbeitet selbstständig als Philosoph, Philosophischer Praktiker und Marketing-Berater Die Termine sind immer donnerstags am 18. und 25. März sowie 15. April, jeweils 15.45 bis 19 Uhr. Die kostenfreien Veranstaltungen finden virtuell statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hfwu.de/studium-generale.

Tipps und Termine