Schwerpunkte

meldungen

Pflegende Angehörige treffen sich

20.06.2020, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (r). Angehörige, die ihre verwirrten und körperlich kranken Eltern, Schwiegereltern, Partner oder andere Angehörige versorgen, pflegen und betreuen, sind täglich großen Belastungen ausgesetzt. Sie fühlen sich oft mit diesen schwierigen Anforderungen alleine gelassen. Zum Gesprächskreis für Angehörige treffen sich Betroffene, suchen Kontakt zu Gleichgesinnten und tauschen Erfahrungen aus. Nach zwei Monaten Unterbrechung kann die Angehörigengruppe Wendlingen wieder stattfinden. Damit die geltenden Abstands- und Schutzregeln eingehalten werden können, ist die Gruppengröße auf zehn Personen begrenzt. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 24. Juni, von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Sozialstation, Bahnhofstraße 26. Interessierte melden sich telefonisch unter (07 11) 3 90 24 33 30 an. Die Gruppe wird moderiert von Christina Ost im Auftrag des Sozialpsychiatrischen Dienstes und Miriam Zweigle von der Sozialstation.

Tipps und Termine